Die Johann-Julius-Hecker -Schule in Berlin, hat unsere Produkte von Areeka voller Vorfreude und Neugier erhalten. Von außen ist die Schule Standard, aber von innen ist sie etwas ganz Besonderes. Denn dort befinden sich viele motivierte Lehrkräfte und Sozialarbeiter*innen die auf einen bunt gemischten Haufen Schüler*innen treffen. Im Fokus der Schule stehen die Schüler*innen und man begegnet sich stets mit Respekt und Freundlichkeit.

Warum Areeka?

„Da die digitalen Medien mehr und mehr genutzt werden, stelle ich auch meinen Unterricht verstärkt auf die Nutzung digitaler Medien ein. Die Schüler*innen sollen sich verstärkt mit neuen Lehr- und Lernmethoden auseinandersetzen. Dazu sollen sie in Zukunft verstärkt Erklärvideos selbst erstellen. Und diese auch nutzen. Damit generiert man in der aktuellen Zeit ein größeres Interesse. Viel größer als nur durch Poster oder Zeichnungen. Für mich als Lehrer der Biologie, Chemie und Naturwissenschaften steht die Nutzung von Modellen und Abbildungen sehr im Fokus des Unterrichts.“

Lehrer Robert Haasper hat schon viele Apps und digitale Programme in seinem Unterricht ausprobiert, die ihm gut gefallen haben. Doch Areeka überzeugt ihn:

„Wenn ich mir nur vorstelle, dass die Schüler*innen zu Hause die Areeka App nutzen, ihr Arbeitsblatt abscannen und auf einmal schwebt mitten im Raum ein Atommodell herum, kann ich schon sehen, wie das Verständnis der Schüler*innen steigt“

Die AR Technologie bietet vor allem in den Fächern, in denen viel mit Modellen und Abbildungen gearbeitet wird, enorme Möglichkeiten.Robert Haasper sieht viele Möglichkeiten das Interesse der Schüler*innen auf diesem Weg zu wecken. Damit werden ihr Verständnis und auch Lernerfolge gesteigert.

Vorteile für Schüler*innen

Den größten Profit sieht Haasper darin, dass Schüler*innen ohnehin viel Zeit am Smartphones verbringen. Dadurch kennen sie den Umgang und die digitale AR-Technologie wird sie ansprechen.

Haasper ist sich sicher: Die Nutzung der digitalen Medien regt die Schüler*innen an, sich auch in ihrer Freizeit mit einigen schulischen Themen auseinander zu setzen.

In erster Linie benutzen die Schüler*innen ihre Smartphones, um Areeka im Unterricht zu nutzen.In Zukunft sollen sie AR-Inhalte durch Tablets erleben. Das können sie gut mit dem Areeka Studio. Außerdem lässt das Areeka Studio sie ausgiebig ihre eigenen Modelle betrachten, gestalten und Neues kreieren.

Wenn Du jetzt ebenfalls Interesse daran gefunden hast, auch eine Areeka Partnerschule zu werden, dann registriere Dich unter areeka.net/partnerschule. 🖊️Wir freuen uns auf Dich, Dein Team und Deine Schüler*innen!

Besucht uns doch auch einmal in unserem Discord Channel! 💬 Chatte mit dem ganzen A-Team oder triff andere interessierte User*innen. Wir freuen uns auf eure Nachrichten 📨

👇 Hier gehts zu den Social Media Channels und Discord 👇

Quelle Titelbild: www.sekundarschulen-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

EVN Elektromotor V2.3

Demnächst verfügbar!