Ausflug ins Areeka Studio

Das Areeka Studio wird erforscht von unserer Partnerschule

Am Freitag, den 2. Juli 2021 hat die MS Gleisdorf einen Workshop mit Sebastian gehabt. Das Thema war: Das Areeka Studio! Bevor es losging, haben die anwesende Lehrerteam, die Schülerinnen und Schüler das WebAR Studio kennengelernt.

Web-was?

Bestimmt fragst du dich: „Was bedeutet eigentlich WebAR?“. WebAR ist web-based Augmented Reality. Das bedeutet du kannst deine eigenen Inhalte im Internet zum Leben erwecken. Ohne App. Einfach so. Denn es wird kein kostbarer Speicherplatz verbraucht. Das Studio kannst du von jedem Webbrowser aus verwenden. Gib in deine Suchleiste ein: www.studio.areeka.net und schon landest du im Studio der Kreativität.

Welcome to the Areeka Studio

„Wir werden zusammen Projekte erstellen. Ich zeige euch am Anfang wie alles funktioniert und dann könnt ihr selbst eurer Kreativität freien Lauf lassen“. Mit diesen Worten startete Sebastian Sinko am Freitagvormittag in den Workshop. Noch bevor die Schülerinnen und Schüler selbst Hand anlegen durften, erklärte ihnen Sebastian über Microsoft-Teams die Funktionen des Studios. Vom Platzieren eines Textes bis hin zum Scannen des QR-Codes erklärte er geduldig bis ins kleinste Detail.

30 Minuten durften die Schülerinnen und Schüler dann eigene Projekte erstellen. Danach hat sich Sebastian ein paar rausgesucht um sie gemeinsam zu besprechen und noch den ein oder anderen Tipp zu geben, wie es noch besser aussehen könnte.

Hier haben wir nun ein paar Einblicke für euch, damit ihr sehen könnt, wie die Kids gearbeitet haben. Wenn du auch Interesse an einem Workshop hast, schreibe uns eine Mail an: contact@areeka.net. Wir freuen uns auf dein Mail!

Schreibe einen Kommentar